Werther Bank Byblos 657

Eckbank Byblos

Wir lüften das Bankgeheimnis

Was macht BYBLOS so begehrenswert? Sie ist die Bank, die sich nicht verbiegt. Klares Design und Geradlinigkeit geben bei ihr den Ton an – ohne Wenn und Aber, ohne Kompromisse. Sie steht auf schlanken Buchenholzfüßen oder auf coolen Metallkufen in U-Form. Sie trägt unwiderstehliche Designer-Roben aus dem kompletten WERTHER Stoff- und Leder-Programm.

Werther Bank Hygge

Werther_Hygge_Bank

Sich zu Hause fühlen

HYGGE ist nicht nur eine außergewöhnlich schöne Essbank. Sie ist der Inbegriff skandinavischen Lebensgefühls: das Leben mit der Familie und Freunden genießen, bei langen Gesprächen und gutem Essen. Hier ist der Name Programm. Auch als flexible zweiteilige Variante zu haben.

Werther Stuhl Fyn

Werther_Stuhl_Fyn

Was ein Glück

Der Dritte im Bunde des Gemütlichkeitsprogramms. Sein fixiertes Kissen sowie der visko-elastische Schaum im Rücken gewähren langanhaltenden Sitzkomfort.

Werther Stuhl Fyn
Werther Stuhl Fyn

Werther Stuhlsessel Nils

NILS • 465

Zum Besitz ergreifen

Kleiner, feiner Stuhlsessel mit Komfortsitzhöhe. Seine Wohlfühlpolsterung lädt zum langen Verweilen ein. Erhältlich mit und ohne Husse.

Werther Bank Byblos mit Armlehnen

BYBLOS • 2657
Wir lüften das Bankgeheimnis
Was macht BYBLOS so begehrenswert? Sie ist die Bank, die sich nicht verbiegt. Klares Design und Geradlinigkeit geben bei ihr den Ton an – ohne Wenn und Aber, ohne Kompromisse. Sie steht auf schlanken Buchenholzfüßen oder auf coolen Metallkufen in U-Form. Sie trägt unwiderstehliche Designer-Roben aus dem kompletten WERTHER Stoff- und Leder-Programm.

Werther Hocker Zipfel

ZIPFEL • 32

Das ist der Zipfel!

Der Zipfel-Hocker aus der Polstermanufaktur Werther ist ein kleines Wunder. Er ist unglaublich leicht und trotzdem wahnsinnig stabil. Es gibt ihn in zwei Größen und in zehn Farben. Sein makelloses Design macht ihn in wirklich jeder Wohnung zu einem echten Hingucker. Dabei ist er vollkommen anspruchslos und jeder Situation gewachsen. Selbst dann, wenn man ihn nur dazu benutzt, die Füße hochzulegen. Es macht ihm nichts aus, in irgendeiner Ecke zu verschwinden, bis man ihn wieder braucht. Am wohlsten fühlt er sich allerdings, wenn er mindestens einen Artgenossen in seiner Nähe hat. Dann geht es ihm richtig gut – wie seinem Besitzer auch.
„Werther Hocker Zipfel“ weiterlesen